Führungen und Radtouren 2014
 
-  offene Führungen an festen Terminen 
-  individuell buchbare Angebote für Gruppen
 
Natur in Kiel und Umgebung: 
  NEU: Kräuterspaziergang
  Der Kieler Nordfriedhof
  Eiszeit, Steine und Meer
     -  Klimaspuren
     -  Abenteuer Steine
  Alte Riesen in der Forstbaumschule
  Wandern an der Schwentine
  Urbaner Wandel an der Schwentine-
  mündung
  Die Drachensee-Niederung
  Wald und Moor - Kiels grüner Süden
  Moor-Impressionen - Dosenmoor
  Algenwürmer und Steinschnecken
Kieler Stadtgeschichte(n):
  NEU: Holtenau - "zu Lande, zu Wasser ..."
  NEU: Die Wik - Blaue Jungs ...
  NEU: Stolpersteine in Gaarden
  Kleine Leute, Diebe, Leibeigene
  Armes Weib und Edelfrau
  Stolpersteine in Kiel
  Düsternbrook
  Hafengeschichten
  Stadtrallye Kiel
  Einmal rund um die Innenstadt
  Revolution in Kiel
  Kiel verkehrt
  Kiel unten ...
Erdgeschichte:
  Kreidezeit "live"

 


Seitenanfang

Eiszeit, Steine und Meer 

Begleiten Sie uns auf diesem "Aufschluss-reichen" Strandspaziergang entlang der Schilkseer Steilküste, der gestalterischen Kraft der Ostsee auf der Spur. Tauchen Sie mit uns ein in längst vergangene Zeiten, und wagen wir einen Blick in die Zukunft! 

Wir bieten folgende thematische Schwerpunkte an: 
"Klimaspuren" (eher für Erwachsene): Im Vordergrund stehen Klimaveränderungen, ihre Ursachen und Wirkungen früher und heute.
"Abenteuer Steine" (eher für Familien): Hier geht es um Steine und Versteinerungen, ihre Entstehung und Bedeutung.

Termine:   Klimaspuren:            Sa. 17.5.     So. 28.9.
                    Abenteuer Steine:   So. 15.6.     Sa. 5.7.     Sa. 12.7.     Sa. 19.7.     So. 10.8.     So. 17.8.     So. 7.9. 
Treffpunkt:  Kiel-Schilksee, Bushaltestelle Funkstellenweg
Zeit:             14.00 - ca. 16.00 Uhr
Kosten:        8,00 €      ermäßigt 4,00 €       Kinder  2,00 €
                    Inhaber des "Familienpass Kiel" bezahlen: Familien 8,00 €, Einzelpersonen ab 14 Jahre 4,00 €, 
                                                                                         Kinder bis 14 Jahre frei
 


Seitenanfang

 

NEU: Kräuterspaziergang

Hören Sie Märchenhaftes und Mystisches, Hilfreiches und Praktisches aus der Welt der Kräuter. Es erwarten Sie bekannte und unbekannte Düfte, Farb- und Geschmacksproben und eine kräuterbegeisterte Fachfrau. Sie lernen Altbekanntes von einer neuen Seite kennen und werden danach vielleicht Giersch, Brennessel und Löwenzahn mit ganz anderen Augen betrachten.
Für diese Veranstaltung ist eine telefonische Anmeldung unter (0163) 71 93 614 erforderlich. Dann erfahren Sie auch den genauen Treffpunkt.

Termine:     Sa. 26.4.     Kronshagen, Wanderweg hinter der Kleingartenkolonie „Rosenau“
                  Sa. 10.5.     Suchsdorf, An der Au
                   Sa. 14.6.     Flemhuder See
                   Sa.   6.9.    Suchsdorf, An der Au
Zeit:            10.00 - ca. 12.00 Uhr
Kosten:        8,00 €       ermäßigt  4,00 €

Verabreden Sie auch gern einen individuellen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.) 
Wir bieten zusätzlich auch Führungen im Eidertal, an der Olendiecksau oder (nach Absprache) an anderen Orten an.
Festes Schuhwerk und Sitzkissen od. Ä. wird empfohlen.


Seitenanfang

Armes Weib und Edelfrau
Geschichte und Geschichten von Frauen in Kiel

Bei einem historischen Stadtspaziergang durch die Kieler Altstadt erfahren Sie mehr über Hexen, Hetären, Herrscherinnen, über Leben und Lebensräume von Frauen, deren Schicksal von dieser Stadt bestimmt wurde und von solchen, die das Schicksal der Stadt prägten.

Termine:     So. 6.4.     So. 11.5.     So. 8.6.     So. 7.9.
Treffpunkt:  Kilia-Statue: Dänische Straße / Ecke Burgstraße
Zeit:             14.00 - ca. 16.00 Uhr
Kosten:         8,00 €       ermäßigt  4,00 €
 
 


Seitenanfang

NEU: Holtenau - "Zu Lande, zu Wasser und in der Luft"

Einst nur ein kleines Bauerndorf, ist Holtenau heute ein Begriff für Seefahrer aus aller Welt. Wie kam es zu dieser Berühmtheit? Was verleiht diesem Kieler Stadtteil seinen besonderen Charme? Ein Besuch in Holtenau hat sich noch immer gelohnt. 

Termine:     So. 13.4.     So. 18.5.     So. 15.6.     So. 14.9.
Treffpunkt:   Kiel-Holtenau, Kanalstraße / Anleger Kanalfähre
Zeit:             15.00 - ca. 17.00 Uhr
Kosten:         8,00 €       ermäßigt  4,00 €
 
 
 


Seitenanfang

 

NEU: Stolpersteine in Gaarden

Mit einem Stolperstein von 10 x 10 cm glänzender Fläche vor dem letzten selbst gewählten Wohnsitz holt der Künstler Gunter Demnig die Opfer des Nationalsozialismus aus der Anonymität in unser Alltagsleben zurück. Auf unserem Rundgang lernen wir mehr über Verfolgte jüdischen Glaubens sowie der Zeugen Jehovas, und erfahren etwas über den Kampf des kommunistischen Widerstands gegen den Faschismus. Um auch einmal aufatmen zu können, hören wir auch die Geschichten von Familienangehörigen, die dem Grauen entfliehen konnten. 

Termine:     So. 27.4.     Do. 5.6.     So. 12.10.
Treffpunkt:   Kiel-Gaarden, Stoschstr. 1, Stolpersteine von Fam. Haller-Munck
Zeit:             Do. 17.00 - ca. 19.00 Uhr             So. 14.00 - ca. 16.00 Uhr
Kosten:         8,00 €       ermäßigt  4,00 €
 
 


Seitenanfang

 

NEU: Blaue Jungs, rote Häuser und viel Grün 
Die Wik gestern, heute und morgen

Kiels schöner Stadtteil an den Ufern der Förde und des Nord-Ostsee-Kanals auf holsteinischer Seite hat eine abwechslungsreiche Geschichte. Begleiten Sie uns auf einer ausgewählten Route kreuz und quer vorbei an Häusern, Plätzen und netten Orten, die Einblicke in Zeitfenster erlauben oder einfach Atmosphäre haben. So wird zum Beispiel die wilhelminische Zeit wieder lebendig, wir tauchen ein in deutsche Marinegeschichte oder erfahren technische Details zu genialen Ingenieurleistungen. Schließlich geben wir auch einen Einblick in städtebauliche Planungen und wagen einen Ausblick.

Termine:     Sa. 24.5.     So. 20.7.     So. 27.7.     Sa. 13.9.
Treffpunkt:   Kiel-Wik, Ecke Hindenburgufer / Kösterallee
Zeit:             14.00 - ca. 16.00 Uhr   (sonnabends und sonntags)
Kosten:         8,00 €       ermäßigt  4,00 €
 


Seitenanfang

Kleine Leute, Diebe, Leibeigene
Die Vorstadt des 18. Jahrhunderts

Der Kartograf Gustav von Varendorf (1743 - 1812) führt Sie im historischen Kostüm durch die damalige Kieler Vorstadt zum „s grevensdiek“, dem Gelände des heutigen Schrevenparks. Erleben Sie in Spielszenen und Geschichten die Lebensbedingungen der „einfachen Leute“, Bettler, Zuchthäusler und Leibeigenen im Kiel des 18. Jahrhunderts an einzelnen Stationen, wo historische Bausubstanz nicht mehr vorhanden ist.

Termine:     Sa.   3.5.     So.  4.5.      Fr.   9.5.     Sa. 10.5.     Fr.   6.6.      So. 15.6.     Sa. 21.6. 
                   So. 29.6.     So. 13.7.     So. 27.7.     So. 31.8.     So. 14.9.     So. 28.9.     So. 12.10.     So. 26.10.

Treffpunkt:     Ecke Melanchtonstraße / Winterbeker Weg am Kieler Südfriedhof
Zeit:               Fr. 17.00 - 19.00 Uhr, Sa. und So. 14.00 - 16.00 Uhr
Kosten:          8,00 €       ermäßigt 4,00 € 

Verabreden Sie auch gern einen individuellen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Bitte beachten Sie auch folgende Internetseite:   www.geschichtswerkstatt-barockoko.de


Seitenanfang

Der Kieler Nordfriedhof - Lebensraum und Geschichtszeugnis

Bäume und Blüten, Wege und Lichtungen, Stille und verstecktes Leben. Ein Streifzug über den größten Friedhof auf Kieler Stadtgebiet vermittelt Einblicke in das Tier- und Pflanzenleben, sowie in Geschichte (n) von Friedhof, Gedenkstätten, Gräbern und Menschenschicksalen und verdeutlicht gleichzeitig seine Bedeutung als vielseitiger und über ein Jahrhundert gewachsener städtischer Lebensraum.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         ca. 2 Stunden
Kosten:        85,00 €
 
 


Seitenanfang

Stolpersteine in Kiel - Spuren der Erinnerung

Mit einem Stolperstein vor dem letzten selbst gewählten Wohnsitz holte der Künstler Gunter Demnig die Opfer des Nationalsozialismus aus der Anonymität in unser Alltagsleben zurück. Inzwischen hat sich sein Projekt mit über 40.000 Steinen zum weltweit größten Mahnmal entwickelt. Bis 2013 lagen einhundertsiebzig der nur 10 x 10 cm kleinen Gedenksteine in Kiel. 
Auf unserem Rundgang durch die Innenstadt erinnern wir uns aller Kieler Opfergruppen und lernen ihren Alltag und ihre Biografien kennen. Um auch einmal aufatmen zu können, berichten wir auch über die Familienangehörigen, die dem Grauen entfliehen konnten.

Termine:   So. 11.5.     Do. 14.8.     So. 28.9.
Treffpunkt:   Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße
Zeit:             Do. 17.00 - ca. 19.00  /  So. 14.00 - ca. 16.00 Uhr
Kosten:         8,00 €      ermäßigt  4,00 €

Verabreden Sie auch gern einen individuellen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)


Seitenanfang


Hafengeschichten 
Von kleinen Fischen und großen Schiffen

Die Lage der Förde im Land und ihre besondere Form bieten seit Jahrhunderten viele Möglichkeiten für Verkehr, Handel, Gewerbe, Sport und Erholung. 
Im Laufe der Stadtgeschichte haben hier gewaltige Veränderungen stattgefunden. Wir blicken unter anderem auf die Entwicklung des Hafens, die Arbeit dort früher und heute, und begleiten so manches Unternehmen am Kieler Fördeufer durch seine Geschichte. Die Tour führt vom Bootshafen bis zur Blücherbrücke.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         ca. 2 Stunden
Kosten:        85,00 €


Seitenanfang

Kreidezeit live - ein besonderer Tag für Fossilienfans 

Eine Zeitreise für die ganze Familie in die Ära der Dinosaurier: In der Kreidegrube Lägerdorf (bei Itzehoe) wie richtige Geologen mit Hammer und Meißel arbeiten, eintauchen in die ca. 70 Millionen Jahre alten Ablagerungen des Kreidemeeres und in der Schreibkreide Seeigel und Donnerkeile finden. 
Teilnahme leider nur für Kinder ab 10 Jahren möglich!.
Anmeldung erforderlich!

Termine:     Sa. 12.4.     Sa. 14.6.     Sa. 23.8.    Sa. 27.9. 
Zeit:             14.00 - 18.00 Uhr
Kosten:        Familie bis 4 Personen:  40,00 €
                    Einzelperson:                 15,00 €
                    incl. Unfallversicherung und Eintritt

buero@geostepbystep.de  -  Tel. 0431 / 36 31 18
Der Teilnahmebeitrag muss 2 Wochen vor dem Termin überwiesen sein (Bankverbindung hier). Etwa eine Woche vor dem Termin wird ein Anfahrtsplan zugeschickt. Fahrgemeinschaften vermitteln wir gerne. 


Seitenanfang

Revolution in Kiel - barrierefrei - 

"Feuer aus den Kesseln!" - oder: Wie macht man eine Revolution? Die Matrosen in Kiel und Wilhelmshaven wollten Anfang November 1918 nicht mehr für den Kaiser geopfert werden. Der Krieg war verloren! Die Soldaten, ihre Familien und die arbeitenden Menschen in Kiel wollten Frieden. 
Diese Straßeninszenierung an Schauplätzen der Ereignisse vor 96 Jahren will einen kleinen Eindruck von der dramatischen Situation dieser Tage vermitteln.

Termin:        So. 211. 
Treffpunkt:   Gewerkschaftshaus, Legienstr. 22
Zeit:             14.00 - ca. 16.00 Uhr
Kosten:         8,00 €      ermäßigt  4,00 €

Verabreden Sie auch gern einen individuellen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)


Seitenanfang

Kiel unten ... und plötzlich hast du kein Zuhause mehr!

Ein Bett im Hiroshimapark – eine Nacht zwischen Gänsedreck und dem Glockenspiel der Rathausuhr "Kiel hat kein Geld" - ist weder romantisch noch ein sicherer Platz zum Schlafen. Hier macht niemand „Platte“. 
Von uns erfahren Sie mehr über das Leben von Wohnungslosen in Kiel und viele Menschen sich engagieren, um Unterkünfte, medizinische Versorgung und warmes Essen anzubieten.

Termine:      So. 22.6.     Do. 17.7.     So. 24.8.
Treffpunkt:   Gewerkschaftshaus, Legienstr. 22
Zeit:             So 14.00 - ca. 16.00   /  Do 17.00 - ca. 19.00 
Kosten:         8,00 €      ermäßigt  4,00 €

Verabreden Sie auch gern einen individuellen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)



Seitenanfang

 

Kiel verkehrt - barrierefrei - 

"Eulenspiegel" lässt grüßen: Ein interaktiver Stadtrundgang zu Kiels Bauwerken, Baustellen, Prestige-Objekten und Immobilienruinen: Viel über Kiels Geschichte, Politik und Kultur der Nachkriegsepoche.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         ca. 2 Stunden
Kosten:        85,00 €
 
 
 
 


Seitenanfang

Düsternbrook - zwischen Linsberg und Marienhöhe 

Vor etwa 12.000 Jahren entstand die Fördeküste, vor gut 100 Jahren entdeckten hier vermögende Kieler ein hügeliges Waldgebiet mit Namen "düstern bruch" als Wohngebiet. Zwischen Diederichsenpark und Himmelsleiter, Dianenspiegel und Bellevue durchstreifen wir diesen stillen Stadtteil mit schattigem Buchenwald, vielfältiger Architektur und schöner Aussicht, auf den Spuren von Hirschfeld und Niemann.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         ca. 2 Stunden
Kosten:        85,00 €
 
 
 


Seitenanfang

Alte Riesen in der Forstbaumschule - barrierefrei (wetterbedingt eingeschränkt) -

"Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt." (Khalil Gibran)
Vor über 200 Jahren als Baumschule angelegt, lädt uns der alte Landschaftspark heute zum Lustwandeln und Staunen ein: Nicht nur über die mächtigen Stämme und Kronen einheimischer Baumarten, auch über weniger offensichtliche, frühlingszauberhafte Besonderheiten sowie ihre Bedeutung für Natur und Mensch.

Termine:      So. 13.4.     So. 27.4.     So. 4.5.
Treffpunkt:   Eingang am Parkplatz Forstbaumschule 
Zeit:             15.00 - ca. 16.30
Kosten:         6,00 €      ermäßigt  3,00 €
 
 
 


Seitenanfang

Stadtrallye Kiel

Das „Do-it-yourself"-Stadterkundungs-Spiel für Gruppen. Kiel kennen lernen ohne lange Vorträge - nach einer kleinen Einführung werden kleine Gruppen mit Rallyebögen und gespitzten Bleistiften in die Kieler Innenstadt entlassen. Die Rallye endet mit der Auflösung der Aufgaben und einer gemeinsamen Siegerehrung.
Buchbar auch in englischer + dänischer Sprache.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 28 Pers.)
Dauer:          ca. 2 Stunden
Kosten:        112,00 € für Erwachsenengruppen und Kindergeburtstage
                     84,00 € für Schulklassen ab Klassenstufe 4
 
 


Seitenanfang

Einmal rund um die Innenstadt 

Hafen- und Stadtlandschaft konzentrieren sich hier auf engstem Raum. Auf der Tour von der Hörnbrücke am Hauptbahnhof über den Rathausplatz, entlang des Kleinen Kiels zum Kieler Schloss haben wir Fakten, alte Ansichten und Geschichten von Arbeitern, Soldaten, Handelsleuten und Königen zu bieten.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         ca. 2 Stunden
Kosten:       85,00 €
 
 
 
 


Seitenanfang

Wald und Moor - Kiels grüner Süden 

Vieburger Gehölz und Meimerdorfer Moor - Ausflugsziel seit Jahrhunderten und schützenswerte Lebensräume, eine Gegend mit alten Räubergeschichten und einer Burg am Moor, hügeligem Buchenwald, feuchten Wiesen und versteckten Moorresten. Auf dieser Spurensuche verbinden sich Einblicke in landschaftliche, ökologische und stadtgeschichtliche Zusammenhänge - auf der vom Stadtplanungsamt Kiel projektierten "Grünen Achse Hörn - Eidertal".

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         ca. 2 Stunden
Kosten:       85,00 €
 
 


Seitenanfang

Wandern an der Schwentine 

Die Naturschönheiten und die Einmaligkeit dieses abwechslungsreichen Tals im Kieler Osten stehen im Mittelpunkt dieser erholsamen Wanderung. Erfahren Sie Spannendes über Entstehung, Veränderung und Nutzung des Schwentinetals zwischen Mündung und Oppendorfer Mühle.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         2 Stunden
Kosten:        85,00 €
 
 
 
 


Seitenanfang

Urbaner Wandel an der Schwentinemündung 

Von der steinzeitlichen Ellerbek-Kultur bis zum Lunapark – Arbeiten, Lernen und neue Freizeitmöglichkeiten im Mündungsbereich erschließen sich in dieser kürzeren Tour. 

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         1,5 Stunden
Kosten:        60,00 €
 
 
 
 
 


Seitenanfang

Die Drachensee-Niederung 

Tief eingebettet in die umliegenden Hügel versteckt sich die Drachensee-Niederung im Kieler Stadtgebiet. Bei unserem Streifzug stellen wir uns die eiszeitliche Entstehung dieses Gebiets vor und lernen typische Lebensräume der Niederungen mit ihren ökologischen Bedingungen und Pflanzenarten kennen: Seen, Röhrichte, Seggenrieder, Weidengebüsche und Brüche. Wir bekommen einen Eindruck von der Bedeutung eines solchen städtischen Rückzugsraums für die Natur - und nicht zuletzt auch für den Menschen.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         ca. 2 Stunden
Kosten:       85,00 €
 
 


Seitenanfang

Algenwürmer und Steinschnecken

Ein Nachmittag mit Wind um die Nase, Wellenschlag, Möwengeschrei und kreativem Gestalten. Wir erfahren etwas über das Leben an der Grenze von Wasser und Land, lassen uns inspirieren vom reichen Formenschatz an Strand und Steilküste und geben unseren Eindrücken mit Fund-Sachen Ausdruck.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         2 Stunden
Kosten:        85,00 €
 
 
 
 


Seitenanfang

Moor-Impressionen - Das Dosenmoor bei Neumünster

Hochmoore sind in Jahrtausenden gewachsene, einzigartige Lebensräume. Auf dieser 3-stündigen Wanderung geht es um die Entstehung von Mooren und die Veränderungen ihrer Lebensbedingungen durch menschliche Einflüsse. Wir befassen uns mit der hochspezialisierten Pflanzen- und Tierwelt und lassen uns von der besonderen Atmosphäre dieser uralten Landschaft inspirieren.

Termine:     Verabreden Sie einen Termin für Ihre Gruppe! (max. 20 Pers.)
Dauer:         2 Stunden
Kosten:        85,00 €